E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
Online-Audio-Werbemarkt
08.08.2015

Musik-Streaming-Dienste: Es geht aufwärts


ECC-Studie
08.08.2015

Nachhaltigkeit im Web: Das ist Kunden wichtig


Werbung auf dem Netzwerk
07.08.2015

Twitter: Neue Zahlungsoptionen für App Install Ads


E-Commerce-Trends 06.08.2015
06.08.2015

Adidas kauft Fitness-App-Anbieter Runtastic


Kooperation mit Six
06.08.2015

Swisscom schliesst sich Paymit an



Trees Delivery
06.08.2015

US-Start-up will Marihuana per Drohne liefern


E-Commerce-Offensive
06.08.2015

L'Oreal knackt online die Umsatzmilliarde


E-Commerce-Trends 04.08.2015
04.08.2015

Amazon stellt Trade-In ein


Online goes Offline
04.08.2015

Online Pure Player: Vom Web-Shop zum Laden


Übernahme
03.08.2015

Yahoo kauft Shopping-Plattform Polyvore