E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
Ringier, SRG und Swisscom
18.08.2015

Gemeinsame Vermarktung von Werbedienstleistungen


Mehr Service
17.08.2015

Media-Saturn übernimmt die Mehrheit von RTS


Mobiler Produktguide
17.08.2015

Apps und Beacons für den Einzelhandel


Intelligente Suche
17.08.2015

eBay optimiert Suchergebnisse


Nielsen-Auswertung
17.08.2015

Die Top-Werbungtreibenden im Monat Juli



Finanztechnologie-Unternehmen
15.08.2015

Cashboard sammelt zwei Millionen Euro ein


E-Commerce-Funktion
15.08.2015

Salesforce integriert Bestell-Button in Community Cloud


Neue Strategie
15.08.2015

Karstadt verabschiedet sich von Omnichannel


Targeting im TV
15.08.2015

Neue digitale Werbeform Switch In: Die Zukunft der Werbung?


Babyprodukte-Start-up
14.08.2015

Jessica Alba's "Honest" sammelt 100 Millionen US-Dollar ein