E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
EU-Kommission
31.05.2016

Neue Leitlinien für Sharing Economy


Auswirkung der AdWords-Änderungen
30.05.2016

"Google stellt sich für eine Mobile-First-Welt auf"


Die Disruptions-Maschine
30.05.2016

Blockchain: Der Game Changer


Neue Werbemöglichkeiten
29.05.2016

Gesponserte Playlists bei Spotify


TWINT gewinnt
29.05.2016

Gemeinsame Mobile-Payment-Lösung für die Schweiz beschlossen



FBX geht in Rente
27.05.2016

Schluss für Facebooks Ad Exchange


E-Commerce
27.05.2016

MasterPass meldet 300'000 Kunden und 2'500 Händler in der Schweiz


Kommentar
26.05.2016

Werbevideos auf Facebook in Dauerschleife


Mobile first
26.05.2016

Google: "Grösste AdWords-Veränderung seit 15 Jahren"


Geoblocking
25.05.2016

EU-Kommission beschliesst E-Commerce-Paket