E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
Wettbewerbsrecht
28.02.2016

Urteil bestätigt: Amazon-Weiterempfehlungsfunktion ist wettbewerbswidrig


Online Marketing Rockstars
27.02.2016

OMR 2016: Viele Digital Natives und ein Udo Lindenberg


Abonnement
27.02.2016

Amazon macht Prime exklusiver


Bezahlen via Foto
24.02.2016

Mastercard bringt "Pay By Selfie"


Gastkommentar
23.02.2016

11 kostengünstige und nützliche SEO-Tools



Grundlegende Änderung
22.02.2016

AdWords-Anzeigen: Google streicht Werbung in der rechten Spalte


Infografik
22.02.2016

Mit diesen Wörtern lässt sich der Traffic auf Social Media steigern


Globale Artikelnummer
22.02.2016

eBay will Suche nach GTINs ermöglichen


Interview auf Konferenz
19.02.2016

Aufsichtsrat: "Snapchat wird zur Shopping-Plattform"


Zustellungsprozesse
19.02.2016

Amazon: Eigene Paketstationen und Lieferungen in 90 Minuten