Künstliche Intelligenz
KI befasst sich mit Methoden, die einen Computer in die Lage versetzten, Aufgaben zu lösen, deren Bewältigung in der Regel die Intelligenz eines Menschen fordern würde. Das Ziel ist es einen Computer zu entwickeln, der wie ein Mensch agieren kann und Probleme lösen, Emotionen empfinden und kreativ denken kann. Doch diese Ziele der KI-Forschung sind bis heute noch nicht erreicht. 
Grundsätzlich werden zwei Arten von Künstlicher Intelligenz unterschieden: Zum einen die "schwache" KI, bei der es darum geht mit dem Computer konkrete Anwendungsprobleme zu lösen. Hier sind Anwendungen gemeint, zu deren Lösung eine gewisse Form von Intelligenz benötigt wird. 
Allerdings simuliert der Computer hierbei die Intelligenz nur. Zum anderen gibt es die "starke" KI. Bei ihr spielt insbesondere die Schaffung von Bewusstsein und ein tieferes Verständnis von Intelligenz eine Rolle. Angestrebt ist es, bei der "starken" KI die Intelligenz eines Computers so weit zu entwickeln, dass sie sich durch eine Art von Bewusstsein auszeichnet. In diesem Fall ist der Computer intelligent.
weitere Themen
Künstliche Intelligenz
vor 2 Tagen

Modellprojekt für Ostbayern für KMU


IT-Projekte der Industrie
29.04.2021

Smarte Ware aus Schweizer Fabriken


Bitkom-Befragung
27.04.2021

Unternehmen sehen Vorteile durch KI


Vertrauen in Künstliche Intelligenz
23.04.2021

EU-Kommission legt KI-Regeln vor


Salzwasserschutz
23.04.2021

MIT-Software perfektioniert Seestern-Robo



Zukunftstechnologie
22.04.2021

Deutsche Firmen vertrauen stärker auf KI


Augmented Intelligence
22.04.2021

Mensch und KI arbeiten Hand in Hand


Zukunftstechnologie
21.04.2021

Bitkom: Deutsche Firmen vertrauen Künstlicher Intelligenz stärker


Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
19.04.2021

Quantencomputer: Ein Molekül gehorcht dem Licht


ETH-Spin-off
16.04.2021

Intelligente Kamera denkt mit