Künstliche Intelligenz
KI befasst sich mit Methoden, die einen Computer in die Lage versetzten, Aufgaben zu lösen, deren Bewältigung in der Regel die Intelligenz eines Menschen fordern würde. Das Ziel ist es einen Computer zu entwickeln, der wie ein Mensch agieren kann und Probleme lösen, Emotionen empfinden und kreativ denken kann. Doch diese Ziele der KI-Forschung sind bis heute noch nicht erreicht. 
Grundsätzlich werden zwei Arten von Künstlicher Intelligenz unterschieden: Zum einen die "schwache" KI, bei der es darum geht mit dem Computer konkrete Anwendungsprobleme zu lösen. Hier sind Anwendungen gemeint, zu deren Lösung eine gewisse Form von Intelligenz benötigt wird. 
Allerdings simuliert der Computer hierbei die Intelligenz nur. Zum anderen gibt es die "starke" KI. Bei ihr spielt insbesondere die Schaffung von Bewusstsein und ein tieferes Verständnis von Intelligenz eine Rolle. Angestrebt ist es, bei der "starken" KI die Intelligenz eines Computers so weit zu entwickeln, dass sie sich durch eine Art von Bewusstsein auszeichnet. In diesem Fall ist der Computer intelligent.
weitere Themen
MultichannelDay
vor 1 Tag

eBay: Mit KI zu mehr Personalisierung


IBM
10.09.2020

KI-System Watson debattiert in TV-Show


Knowhow
08.09.2020

Diese Features vom Google Assistant sollten Sie kennen


Memristoren
02.09.2020

Energiesparprogramm für KI-Systeme


Neues Projekt
31.08.2020

Elon Musk zeigt Prototypen für Verbindung zwischen Gehirn und Smartphone



Hilfe für Paketdienste und Co
24.08.2020

Mit Künstlicher Intelligenz gegen den Dauer-Stau


Umwelttechnik
19.08.2020

Roboter fängt Schmutz nach Korallenart ein


Alarm für Cobra 11
19.08.2020

RTL startet interaktives Hörspiel mit Alexa-Skill


Künstliche Intelligenz
13.08.2020

Maschinelles Lernen – die wichtigsten Begriffe


«FingerTrak»
02.08.2020

Sensor-Armband erkennt komplexe Handgesten