Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Eurovision Song Contest
16.05.2016

Top Ten des Eurovision Song Contest 2016 im Videorückblick


Eurovision Song Contest 2016
14.05.2016

Das sind die Wettbüro-Favoriten des ESC 2016


Nativer Messenger
12.05.2016

YouTube testet Chat- und Sharing-Dienst


Kalkofes Mattscheibe Rekalked
06.05.2016

Olli goes YouTube! mit Bibi, Daggi, Sami Slimani, Freshtorge


Nicht-überspringbare Clips
27.04.2016

Bumper Ads: YouTube bringt neues Format für Video-Werbung



NextUp Berlin
26.04.2016

YouTube sucht die nächsten Video-Stars aus der Schweiz


Videotechnologie
20.04.2016

360-Grad-Live-Stream bei YouTube