Test: Multifunktionsgerät HP Officejet Pro 9022

Drucktempo und Qualität

Druckqualität

Wie gut Tempo und Qualität beim Druck tatsächlich sind, offenbaren unsere vielseitigen Tests. Kurzum: In unseren Geschwindigkeitstests erwies sich der Officejet Pro 9022 als regelrechter Turbo. Nach nur 8 Sekunden liegt das erste A4-Blatt im Ausgabefach, nur 29 Sekunden benötigt das Gerät für unser 10-seitiges, farbiges Mischdokument, das aus Text, farbigen Diagrammen, Tabelle und Grafiken besteht. HP
HP Officejet Pro 9022: Fotodruck
Quelle: NMGZ
Um 10 Blatt einseitig bedrucktes Papier auf fünf doppelseitig bedruckte Blätter per Duplexeinheit umzuwandeln, vergehen ebenso kurze 52 Sekunden. So richtig lässt das MFG (Multifunktionsgerät) seine Muskeln spielen, wenn es darum geht, doppelseitige Dokumente per ADF-Einheit zu kopieren. So benötigt das MFG nur 45 Sekunden, um unser doppelseitig bedrucktes Dokument 1:1 durch das Tintendruckwerk zu schleusen und auszugeben. Das ist für ein Gerät dieser Preisklasse einzigartig. Beim A4-Fotodruck vergehen hingegen 55 Sekunden, bis das Foto, in «bester» Qualität, fixfertig vor uns lag.
HP Officejet Pro 9022: scharfer Textdruck
Quelle: NMGZ
Und wie es mit der Qualität der Ausdrucke ausschaut? Auch hier hinterlässt das Multifunktionsgerät einen starken Eindruck. Der Textausdruck ist sauber, störende Satellitenpixel an den Rändern der Buchstaben, die das gesamte Textbild aufschwämmen und die einzelnen Buchstaben ausgefranst erscheinen lassen würden, sind selbst nicht bei 50-facher Mikroskop-Vergrösserung zu sehen.
HP Officejet Pro 9022: präziser farbiger Diagrammdruck
Quelle: NMGZ
Schräge Linien werden ebenso sauber aufs Blatt Papier gebracht, und was genauso wichtig ist, ohne Aussetzer innerhalb der Linie. Beim immerhin möglichen, randlosen Vierfarbdruck kommen die Ergebnisse auf dem Blatt Papier bezüglich des Fotodrucks nicht ganz an die eines Spezialisten mit fünf oder sechs Einzelpatronen heran. Aber immerhin: Dafür, dass mit vier Patronen gedruckt wird, ist das Druckbild wiederum scharf, detailliert und auch die Farbübergänge sind präzise genug.


Das könnte Sie auch interessieren