Test: Brother MFC-J6947DW

Geschwindigkeit, Scannen und Kopieren

Geschwindigkeit

Die erste Seite, eine Schwarz-Weiss-Text-Seite, benötigte in unserem Test 5 Sekunden, was völlig in Ordnung ist. Danach schwächelte das Business-Gerät etwas. Die Geschwindigkeit der gedruckten Testseiten – z.B. beim 10-seitigen Mischdokument: Ob einseitig oder doppelseitig gedruckt – das Tempo war nur durchschnittlich. Das gilt auch für A3-Seiten.
Etwas enttäuschend ist die Geschwindigkeit im Fotodruck: Mit A4-Fotopapier kam das Gerät nicht klar, aber auf ein 10 x 15 Fotopapier druckte er innert 1:26:80, was eine durchschnittliche Zeit ist.

Scannen, mobile Scan und Kopieren

Ein 5-seitiges doppelseitiges A4-Dokument, 2-seitig farbig kopiert mit normaler Farbe wurde durchschnittlich schnell kopiert. Das klappte auch mit A3-Papier, auch wenn wir das Tempo nur okay fanden. Für die Ausgabe des Scans gibt es zahlreiche Optionen, z.B. an Medium, PC, E-Mail-Server, Netzwerk oder Web. Auch hier klappt es mit A3 gut.
Über einen QR-Code oben am Business-Drucker ist die App auf dem Smartphone rasch installiert. Kurz das Gerät auswählen und schon ging es los mit einem A3-Scan. Das Ganze dauerte 20 Sekunden, ein guter Wert. In der App teilt man dies oder speichert die Datei entweder als .jpg oder .pdf.
Brother-App iPrint&Scan
Quelle: cm/NMGZ
In der App kann man sich übrigens auch über den Patronen- und sogar den Papierfüllstand informieren.


Das könnte Sie auch interessieren