22.10.2007, 00:00 Uhr

Hostpoint schnappt sich Hosting-Kunden von Sunrise

Per 19. November 2007 wird der Hosting-Provider Hostpoint das Privatkunden-Hostinggeschäft von Sunrise übernehmen. Über den Preis der Akquisition und die Anzahl der Kunden wurde Stillschweigen vereinbart. Alexandra Reich, Mitglied der Geschäftsleitung von Sunrise und verantwortlich für den Privatkundenbereich, meint dazu: "Sunrise konzentriert sich in Zukunft auf einfache und klare Telekommunikationslösungen. Oder anders formuliert: Wir machen in Zukunft nur noch das, was wir am besten können. Was andere besser machen, überlassen wir anderen. Dazu gehört auch das Shared Domain Hosting und da sind unsere Kunden bei Hostpoint am besten aufgehoben".
Dem will Sandro Bertschinger, CFO von Hostpoint, nicht widersprechen: "Für Hostpoint ist dies ein weiterer Schritt in eine optimistische Zukunft. Wir sind glücklich, dass wir die ehemaligen Sunrise Domain- und Photowebkunden neu bei uns begrüssen dürfen und wir sind sicher, dass sich diese vom ersten Tag an bei uns wohl fühlen werden. Ab sofort können diese auch von unserer modernen Infrastruktur und der inhouse programmierten Hostingsoftware profitieren. Und dies zu einem absolut fairen Preis. Unser Weg ist aber noch lange nicht zu Ende, auch 2008 werden wir für positives Aufsehen sorgen." (ph) http://www.hostpoint.ch


Das könnte Sie auch interessieren