Test: smart-me Plug

Schluss mit einfach

Sobald die Website ins Spiel kommt, wird es kompliziert und sehr technisch. Das liegt zum Teil auch daran, dass sich der Plug eigentlich nicht an Privatanwender richtet, sondern an die Verwalter von Mehrfamilienhäusern oder ganzen Arealen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Auswertungen und Statistiken oder der automatischen Erstellung von Berichten. Diese Leistungen sind für die anderen Produkte von smart-me eigentlich kostenpflichtig – doch der Plug bildet eine Ausnahme und kann diese Möglichkeiten kostenlos nutzen.
Leider fehlt es der Website an Struktur und Übersicht. So gibt es verschiedene Bereiche mit Einstellungen, zum Teil gut versteckt. Auch die Auswertungen, Einstellungen zum Plug und mehr müssen teilweise an verschiedenen Orten zusammengesucht werden, was zu Beginn eine gewisse Leidensfähigkeit voraussetzt. Das ist insofern bedauerlich, weil der Plug eigentlich ein hochwertiges Produkt ist, dem die Website nicht gerecht wird. Das äussert sich auch in grenzwertigen Details, wie etwa der Unmöglichkeit, den Stromzähler zurückzusetzen.

Fazit

Seinen Schwächen zum Trotz gefällt der Plug von smart-me. Es kann sehr erhellend sein, auf die Kommastelle genau zu wissen, wie viel Strom der uralte Tiefkühler verbraucht. Im Winter lassen sich ungeheizte, aber wichtige Räume zum Beispiel so heizen, dass der angeschlossene Radiator anspringt, sobald die Temperatur unter 5 Grad fällt. Und so weiter. Wer genauer über die Möglichkeiten nachdenkt, wird schnell auf ein Dutzend Fragen oder Einsatzmöglichkeiten stossen, die mit dem Plug beantwortet respektive gelöst werden. Und dann relativiert sich auch der Preis.
Schade ist nur, dass die Oberfläche der Webfunktionen anfangs so undurchschaubar ist und dass der Plug eine ganze Dreifach-Steckdose für sich vereinnahmt. So bleibt nur die Hoffnung, dass sich das mit einem neuen Release irgendwann ändert.

Testergebnis

Note
4
Einrichtung, Flexibilität, Auswertungen, Aktionen, Cloud-Anbindung
Belegt eine 3fach-Steckdose komplett, Struktur der Website

Details:  Zwischenstecker Typ J (CH-Stecker), Fernschalter, Zeitschalter, Wi-Fi-fähig, App für iOS und Android

Preis:  111 Franken

Infos: 
Anmerkung zur Note: 1 = unbrauchbar; 1,5 = sehr schlecht; 2 = schlecht; 2,5 ungenügend; 3 = genügend; 3,5 ordentlich; 4 = gut; 4,5 = sehr gut; 5 = ausgezeichnet


Das könnte Sie auch interessieren