Monitore 12.03.2018, 13:25 Uhr

Test: 4K-TV Panasonic TX-55EZC-954

Innen wie aussen High End: PCtipp testet mit dem Panasonic TX-55EZC-954 die OLED-Einstiegsklasse unter den 4K-TVs. Der Test zeigt, wie gut sich das rassige Modell bezüglich Bildqualität, Ausstattung und Ergonomie schlägt.
Panasonic-TX-55EZC954: das OLED-Modell mit einem nahezu rahmenlosen Design
(Quelle: PCtipp )
Hersteller Panasonic positioniert seinen 4K-TV TX-55EZC-954 (Masse: 123 × 77 × 28 cm, B × H × T, mit Standfuss) als Startgerät im TV-High-End-Bereich. Das Highlight: Der 2499 Franken teure 55-Zöller (Bilddiagonale: 139 cm) ist mit einem OLED-Panel ausgestattet, das für extrem kräftige Farben und hohen Kontrast im dargestellten Bild sorgt. Das Display ist mit einem filigranen Metallrahmen (Breite: 3 Millimeter) umgeben, also nahezu rahmenlos. Vorweg: Besonders gut schnitt das 4K-Modell im Bildtest ab. Bei der Wiedergabe von HDR-Videos sorgt die Funktion «HDR Brightness Enhancer» mithilfe des HCX2-Prozessors für äusserst kontrastreiche Bilder, selbst wenn die Lichtverhältnisse nicht komplett abgedunkelt sind, was gerade für OLED-TVs oft die Achillesferse ist.



Das könnte Sie auch interessieren