Office 13.04.2021, 17:11 Uhr

Microsoft 365: Neuigkeiten für Privatpersonen und Familien

Die Neuerungen betreffen hauptsächlich den Konsumenten-Bereich und das Apple-Ökosystem. Für Budget-Fans kommt Money in Excel.
Microsoft-Office-App
(Quelle: App Store )
Microsoft hat seinen Microsoft-365-Produkten ein grösseres Update spendiert.

Office fürs iPad

Im Februar dieses Jahres lancierten die Redmonder die kostenlose Office-App fürs iPad. Dadurch kann man auch mit dem iPad Word, Excel und PowerPoint einfach nutzen. Da die wichtigsten Microsoft-Apps darin vereint sind, spart man sich das Herunterladen und Wechseln zwischen den einzelnen Apps.
Seit Februar gibts Office für iPad
Quelle: Microsoft-365-Blog
Hinweis: Nur Abonnenten von Microsoft 365 und Family haben Zugriff auf das gesamte Office-Erlebnis, einschliesslich Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten.

Budget-Template in Excel kommt

Kürzlich wurde eine Budgetvorlage für Money in Excel eingeführt. Damit soll man seine Ausgaben besser unter Kontrolle haben. Man kann seine Zielausgaben und bestimmte Kategorien wie Lebensmittel, Benzin, Einkäufe etc. anpassen.
Ausserdem kann man seine Gesamteinnahmen mit den aktuellen Ausgaben oder den Ausgaben der letzten sechs Monate vergleichen.
Frühjahrsputz fürs Budget fällig?
Quelle: www.microsoft.com/en-us/microsoft-365/blog
Hinweis: Money in Excel ist eine Premium-Produkt, das als Teil des Microsoft-365-Personal- oder Family-Abonnements verfügbar ist. Derzeit ist Money in Excel allerdings nur in den Vereinigten Staaten verfügbar.



Das könnte Sie auch interessieren