Finanzierungsrunde 18.09.2019, 12:02 Uhr

GitLab sichert sich 268 Millionen US-Dollar

Die Code-Hosting-Plattform GitLab konnte sich in der nunmehr fünften Finanzierungsrunde 268 Millionen US-Dollar sichern. Mit den Mitteln wollen die DevOps-Spezialisten das Monitoring und die Sicherheit verbessern.
(Quelle: Dean Drobot / Shutterstock.com )
Open-Source-Plattform auf Erfolgskurs: Die DevOps-Spezialisten von GitLab haben in der fünften Finanzierungsrunde satte 268 Millionen US-Dollar eingenommen. Damit steigt der Wert der Code-Hosting-Plattform nach eigenen Angaben auf 2,75 Milliarden US-Dollar.
Mit der Finanzspritze sollen nun die Monitoring-Möglichkeiten sowie die Sicherheit ausgebaut werden. Insgesamt wolle man in sämtlichen Bereichen branchenweit den Ton angeben, um Unternehmenskunden eine schnellere Entwicklung neuer Produkte zu ermöglichen.
Derzeit soll GitLab bereits von mehr als 100.000 Unternehmen eingesetzt werden, darunter Ask Media Group, Charter Communication, Delta Air Lines, Goldman Sachs, Ticketmaster sowie Nvidia. In Forbes Cloud-100-Ranking wird die Plattform auf Platz 32 gelistet.



Das könnte Sie auch interessieren