Software

Im Gegensatz zu den festen Bestandteilen des PCs, der Hardware, lässt sich Software nicht anfassen. Dennoch ist sie genauso essentiell für den Betrieb des Computers. Bereits beim Einschalten des PCs kommt Software in Form des BIOS (Basic Input/Output System) oder UEFI (Unified Extensible Firmware Interface), zusammengefasst unter dem Begriff Firmware, zum Einsatz.

Danach übernimmt das Betriebssystem als zentraler Software-Bestandteil, unterstützt von Treibern, Dienstprogrammen und Middleware. Schliesslich umfasst der Begriff noch sämtliche Anwendungsdaten, also Programme sowie die vom Anwender genutzten und erzeugten Text-, Ton-, Bild- und sonstigen Dateien.

In dieser Rubrik finden Sie Meldungen und Artikel zu allgemeinen Software-Themen, die nicht durch eigene Themenseiten abgedeckt werden.
01.06.2009

Revisionssichere E-Mail-Archivierung als Open Source


29.05.2009

Tipps & Tricks: Startmenü - Programme schneller starten


29.05.2009

Fachvorträge zu Flash, Flex & AIR


28.05.2009

FastReport .Net 1.1 vorgestellt


28.05.2009

Tipps & Tricks: Startmenü ohne Maus



28.05.2009

Intel hat Parallel Studio 1.0 veröffentlicht


28.05.2009

Mai-CTP von "Oslo" veröffentlicht


28.05.2009

MobileForms Toolkit 2009 Volume 2 veröffentlicht


28.05.2009

Prototyping für IT-Projekte


27.05.2009

Kostenlose ZIP-Library für .NET