Mobilabos 15.07.2020, 12:57 Uhr

Das sind die günstigsten Flatrate-Abos und Prepaid-Angebote

Was kosten Flatrate-Abos heute? Lohnt sich das? Und gibt es überhaupt noch Prepaid? Diesen Fragen sind wir nachgegangen.
(Quelle: Pixabay )
Abopreise für Mobilverträge sind in den letzten Jahren stetig gesunken – und die Abomodelle haben sich gleichzeitig vermehrt. Es gibt derart viele Tarife und auch Anbieter, dass es fast unmöglich ist, den Überblick zu behalten. Vor allem Flatrate-Abonnements haben sich breitflächtig durchgesetzt. Aber auch günstige Abonnements für Wenignutzer haben sich etabliert und so den Prepaid-Tarifen das Wasser abgegraben – was heute noch von diesen Prepaid-Tarifen übrig ist, was sie kosten und wie sie sich gegen die Günstig-Tarife schlagen, haben wir nebst dem Vergleich der aktuellen Pauschaltarife – in diesem Artikel aufgeschrieben.

Flatrate (ohne Roaming)

Noch vor relativ kurzer Zeit waren Flatrates – also Pauschalbeträge für die unlimitierte Telefonie, das unlimitierte Versenden von SMS-Nachrichten und das unlimitierte Surfen im Internet – nur etwas für Hardcore-Mobileanwender. Die Studie von Dschungelkompass.ch zeigt aber, dass die Preisentwicklung dafür sorgt, dass diese Flatrates auch für «Normalos» attraktiv werden: So beträgt der günstigste Monatstarif für eine Flatrate 15 Franken weniger als noch im Vorjahr. Dazu kommen temporäre Aktionsangebote. Also Mobilabonnements, die beim Vertragsabschluss innert einer gewissen Zeitspanne und für einen temporären Zeitraum günstiger sind als üblich.
Die preislich derzeit attraktivsten Angebote sind die Abos «yallo swype» sowie das Abonnement «Swiss» vom Anbieter Lebara. Beide Abonnements schlagen mit jeweils 25 Franken monatlich zu Buche. Dabei gilt zu berücksichtigen, dass es sich bei «Lebara Swiss» um ein temporäres Angebot handelt, welches nur noch bis zum 19. Juli verfügbar ist. Schliesst man es zu einem späteren Zeitpunkt ab, kostet es 29 Franken und der User muss sich mit einem Datenkontingent von 3 GB monatlich zufrieden geben. Wie die anderen Abonnements im Vergleich dazu aussehen, können Sie der Tabelle entnehmen. Bei allen Tarifplänen handelt es sich um Angebote ohne Telefonie- oder Datenguthaben ins oder vom Ausland.
Quelle: Dschungelkompass.ch


Das könnte Sie auch interessieren