Bezahlen im Online Shop 10.09.2019, 13:17 Uhr

PayPal führt "PayPal Ratenzahlung" ein

Der Bezahldienst PayPal baut sein Geschäft mit Ratenzahlungen in Deutschland aus. Die Option soll künftig grundsätzlich beim Bezahlen per PayPal verfügbar sein, bisher wurde sie selektiv vom Händler angeboten.
(Quelle: shutterstock.com/Sukharevskyy Dmytro)
PayPal erweitert sein Angebot für Bezahlen im Online Shop: Grundsätzlich kann nun überall dort, wo PayPal als Bezahlmöglichkeit angegeben ist, der Rechnungsbetrag abgestottert werden. Die neue Option "PayPal Ratenzahlung" wird Verbrauchern beim Bezahlen im Online Shop nach dem Einloggen in ihr PayPal-Konto angezeigt.
Geldgeber ist PayPal selbst, die Prüfung der Kreditwürdigkeit erfolgt online, der Händler bekommt sein Geld sofort. Bisher wurde die Funktion selektiv vom Händler angeboten. "Mit PayPal Ratenzahlung bieten wir unseren Kunden mehr Auswahl und Flexibilität beim Online Shopping", hofft Michael Luhnen, Managing Director, PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz. 
Beim Tätigen eines Einkaufs wählen die Kunden im Online Shop zunächst wie gewohnt PayPal als Bezahlmethode aus. Im nächsten Schritt wird die Ratenzahlung angezeigt. Ein Klick auf die Option aktiviert einen Antrag auf Ratenzahlung, über den in Echtzeit entschieden wird. Der bewilligte Antrag führt zu einem Teilzahlungsvertrag mit PayPal, über dessen Abschluss der Kauf bestätigt wird. Der gesamte Prozess wird dabei online, direkt im Online Shop vollzogen.


Das könnte Sie auch interessieren