E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
In der Suche
vor 11 Stunden

Google arbeitet an Tracking-Funktion für Paketsendungen


Handwerk, Fachhandel, Industrie
vor 13 Stunden

Die richtige Shopsoftware im B2B-Umfeld


"Unzulässiger Druck"
vor 14 Stunden

Amazon beschuldigt Trump wegen verlorenem Pentagon-Auftrag


Privatkundengeschäft
vor 23 Stunden

Alibaba: Umfangreiche Expansion nach Deutschland erwartet


Nur jeder Zehnte bestellt im Web
vor 4 Tagen

Weihnachtsbaum aus dem Online Shop ist die Ausnahme



840.000 Neukunden
vor 6 Tagen

Zalando: Rekordergebnisse zur Cyber Week


KI-Training für Autonomes Fahren
vor 6 Tagen

AWS DeepRacer erhält neue Rennfahrzeuge


Sinkende Umsätze, Online-Konkurrenz
vor 6 Tagen

Möbelhandel im Umbruch: Der Kampf um die Kunden


Bitkom-Studie
03.12.2019

Geschenke: Deutsche stehen auf Technik unterm Weihnachtsbaum


Prognose
03.12.2019

Online-Umsatz in Österreich macht 2019 rund vier Milliarden Euro aus