E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
"Instant Transfer"
vor 1 Stunde

PayPal führt Eilüberweisung gegen Gebühr ein


Hamburger Initiative
vor 1 Stunde

Elektrogeräte: Hersteller sollen zu längerer Gewährleistung verpflichtet werden


Dienstleistungs-Plattform
vor 21 Stunden

Ikea holt TaskRabbit nach Deutschland


Wiederverkauf von Waren
vor 1 Tag

Reselling: Wenn aus Retouren ein florierendes Geschäft wird


Nielsen-Zahlen
vor 1 Tag

Die Top Advertiser im September 2019



"Dynamic Ads"
vor 4 Tagen

Snapchat bringt neues Anzeigenformat für Händler


Shopping-Studie
vor 4 Tagen

Social, Mobile, Messaging: Wie sich digitale Einkaufskanäle verändern


Kampagne
vor 5 Tagen

Telekom bringt Bluetooth-Unterwäsche für ungestörte Schäferstündchen


Neue Zahlungsrichtlinie
vor 5 Tagen

Grossteil der Verbraucher hat noch nie von PSD2 gehört


Frische Lebensmittel
vor 6 Tagen

Walmart liefert ab sofort direkt in den Kühlschrank