E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen

Zwischenbilanz
vor 12 Stunden

CS-Chatbot Amelia wird besser, muss aber noch viel lernen


Gebrauchte Möbel
vor 1 Tag

Ikea startet Re-Commerce-Angebot



"Video in Search"
vor 1 Tag

Amazon testet Videowerbung in mobilen Suchergebnissen


Verkauf von Markenware
vor 1 Tag

Der Fall Birkenstock: Gefangen auf Amazon?


Besseres Nutzungserlebnis
vor 2 Tagen

Spotify testet überspringbare Anzeigen



Paket-Abholstationen
vor 2 Tagen

Amazon verdoppelt Anzahl seiner Locker


Cyberabwehr muss Schritt halten
vor 2 Tagen

So verändern Datenschutz, KI und IoT die Cloud


Unterkünfte-Vermittler
vor 4 Tagen

10 Jahre Airbnb: Von der Schlafplatzbörse zum Tourismus-Giganten


Bewegtbild-Marketing
vor 6 Tagen

Smartphone-Videos für Unternehmen: So funktioniert's


Verlangsamtes Kundenwachstum
vor 6 Tagen

Digitalgeschäft der "New York Times" flaut ab