E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen

Entwicklung
vor 1 Tag

Amazon bastelt an Heim-Robotern


Irischer Spielwarenhändler
vor 2 Tagen

Smyths Toys übernimmt Toys'R'Us in der DACH-Region



Monetarisierung mit Anleitungsvideos
vor 2 Tagen

How-to-Videos auf Googles Smart Assistant


Neue Vertriebswege
vor 2 Tagen

KMUs setzen zunehmend auf Online-Vertrieb


Online-Marktplatz
vor 5 Tagen

Amazon verzeichnet weltweit 100 Millionen Prime-Mitglieder



Neues Anzeigenformat
vor 6 Tagen

"Shop Now" mit Snapchat Lenses


Neues Werbeformat
18.04.2018

Google bringt Outstream-Video-Anzeigen für Mobile


Serie, Teil 2
16.04.2018

Affiliate Marketing für den Handel


ECC-Analyse
13.04.2018

Das sind Deutschlands beste Online Shops


Unterkunftsvermittler
13.04.2018

Paris klagt Airbnb und Wimdu an