E-Commerce
In der Regel wird für den E-Commerce ein Webshop eingesetzt. Hier können Kunden selbständig Ware aussuchen und bestellen. Großer Vorteil im Vergleich zu stationären Geschäften ist beim E-Commerce oder Online-Handel, dass das Einkaufen rund um die Uhr möglich ist. In der Regel ist der Webshop an ein Warenwirtschaftssystem angeschlossen, das Einkauf, Lagerhaltung, Kundenmanagement, Finanzbuchhaltung und vieles mehr beinhalten kann.
weitere Themen
Internationaler Rollout
vor 1 Tag

Erste Shops nutzen Instagram Reels


Amazon Go
vor 1 Tag

Amazon eröffnet zehn kassenfreie Convenience-Läden in UK


Suchmaschinenmarketing
vor 1 Tag

Wie Händler durch Online Marketing das Sommerloch im E-Commerce verhindern


Brand Storytelling mit Bitmojis
vor 2 Tagen

Snapchat und Ralph Lauren führen virtuelle Markenbekleidung ein


"Licht am Ende des Tunnels"
vor 2 Tagen

Optimismus bei Adidas - aber Online kann stationäre Verluste nicht auffangen



Online-Arzneimittelhändler
vor 3 Tagen

Shop Apotheke fährt operativen Gewinn ein und profitiert von Corona-Krise


Corona-Folgen
vor 4 Tagen

booking.com streicht tausende Stellen: 25 Prozent der Mitarbeiter müssen gehen


Studie
vor 4 Tagen

Online-Händler sollen gegen Viel-Retournierer vorgehen, sagen Kunden


Jugend-Digitalstudie 2020
vor 4 Tagen

Jugendliche kaufen wegen Corona mehr im Internet


Smarte Jeansjacke
vor 4 Tagen

H&M bringt Wearable Tech-Kollektion