Vision Smart City 16.09.2019, 19:01 Uhr

Jungfernflug des Volocopters in Stuttgart

Der Volocopter zieht erste Kreise über einer europäischen Grossstadt. In Zusammenarbeit mit der HFT Stuttgart und Daimler wurde die öffentliche Akzeptanz für Flugtaxi-Dienste in Stuttgart getestet.
(Quelle: VanderWolf Images / shutterstock.com)
Passagier-Drohne fliegt über Stuttgart: Das vollelektrische Flugtaxi Volocopter absolvierte am Samstag seinen ersten Flug über einer deutschen Grossstadt. Im Rahmen der Veranstaltung "Vision Smart City" liessen die Verantwortlichen den Volocopter einige Minuten auf dem Gelände des Mercedes-Benz-Museums über Stuttgart fliegen.
Erstmals flog der Volocopter bei einer Veranstaltung in Stuttgart über einer europäischen Grossstadt.
Quelle: Daimler
Gesteuert wurde das Fluggerät von einem Piloten vom Boden aus. Direkt im Volocopter sass indessen niemand. Bei diesem Flug sei es vor allem darum gegangen, die öffentliche Akzeptanz von Flugtaxis zu erforschen, so Professor Doktor Patrick Planing von der Hochschule für Technik (HFT) in Stuttgart. Die Forscher wollten vor allem herausfinden, welche Gründe es für die Nutzung oder Nicht-Nutzung eines Flugtaxi-Dienstes gibt.
Dafür wurden die Besucher der Veranstaltung sowohl vor, als auch nach dem Testflug befragt. Neben den Wirtschaftspsychologen der HFT Stuttgart sowie dem Land Baden-Württemberg steht auch der Automobil-Konzern Daimler hinter dem Forschungsprojekt.


Das könnte Sie auch interessieren