08.06.2007, 00:00 Uhr

Ebay vermarktet neu Radiospots

Schon wieder Konkurrenz für traditionelle Radiovermarkter: Nach Google wildert jetzt auch Ebay USA in fremden Gefilden und vermarktet Werbezeiten in Radiospots auf Auktionsbasis.In Kooperation mit dem Vermarkter-Startup Bid4Spots will das Online-Auktionshaus Ebay künftig auch Werbespots im Radio vermarkten. Bid4Spots zählt nach eigenen Angaben rund 2.300 Radiostationen, die über Ebay ihre Werbeslots füllen wollen. Das Prinzip dabei: Werbetreibende geben ihre Kampagne ein und die Radiostationen unterbieten sich im Preis, um die Kampagne an sich zu ziehen. Einen ähnlichen Ansatz verfolgte Ebay bereits im TV-Bereich. Dort allerdings befürchteten die Sender einen Verfall ihrer Preise und liessen die Plattform weitgehend ungenutzt. (ph/iwb) http://www.ebay.ch


Das könnte Sie auch interessieren