07.06.2007, 00:00 Uhr

Ebay kauft Community-Plattform Stumble Upon

Der Community-Dienst war dem Online-Auktionshaus 75 Millionen Dollar wert. Ebay goes Web 2.0: Für insgesamt 75 Millionen Dollar hat das Online-Auktionshaus Ebay die Community-Plattform Stumble Upon gekauft. Insgesamt rund 2,5 Millionen Mitglieder empfehlen sich dort gegenseitig Webseiten, Videos, Produkte oder andere Inhalte und Dienste. Pro Tag werden Unternehmensangaben zufolge über fünf Millionen neue Empfehlungen veröffentlicht und von der Community beurteilt. Mit der Übernahme will Ebay sein Ziel realisieren, neue Communities anzusprechen, die auf Handel basieren und vom Vertrauen der Anwender leben. (ph/iwb) http://www.ebay.ch


Das könnte Sie auch interessieren