Bei der Produktsuche 17.01.2020, 07:02 Uhr

Google Shopping bekommt neues Feature

Google bringt eine neue Funktion für seine Shopping-Suche. Für die Kategorien Kleidung, Schuhe und Accessoires gibt es einen separaten Abschnitt, der beliebte Produkte aus allen Online Shops bündelt und filtert.
(Quelle: Google )
Sucht ein Nutzer auf Google nach Produkten, bekommt er in der Shopping-Sparte diverse Waren von Händlern angezeigt. Hier kann die Auswahl schnell mal überfordern. Dafür will der Suchmaschinenkonzern nun mit einem neuen Service Abhilfe schaffen.
Für die Kategorien Kleidung, Schuhe und Accessoires werden künftig die beliebtesten Produkte in einem neuen Abschnitt über der Suche gesondert dargestellt. Keywords wie "Laufschuhe" oder "Daunenjacken" führen dann zum Bereich "Popular Products", in dem beliebte Produkte von Online-Händlern aus dem gesamten Web aus der jeweiligen Kategorie gelistet werden.
Diese können dann nach bestimmten Filtern wie Stil oder Grösse durchsucht werden. Nachdem ein Produkt ausgewählt wurde, listet Google die Websites auf, auf denen es gekauft werden kann, sodass die Nutzer die Preise vergleichen können.

Kostenlos für Händler

Um diese Funktion zu ermöglichen, indiziert Google Produkte von über einer Million Online Shops und aktualisiert diese Informationen regelmässig. Es entstehen für Händler keine Gebühren für die Aufnahme von Websites in den Google-Suchindex, daher erscheinen teilnehmende Händler auch in dieser neuen Funktion kostenlos.
Damit Händler ihre Produkte zu "beliebten Google-Produkten" machen, sollten sie Produkt-Feeds im Google Merchant Center einrichten und/oder das zugehörige strukturierte Daten-Markup auf Produktseiten anwenden.
Das Feature soll auf weitere Keywords, Kategorien, Geräte und Produkte ausgeweitet werden.
Banner
Shoppen ist auch das Stichwort im März: Am 10. und 11. März findet unsere INTERNET WORLD EXPO in München statt - mit Themen rund um den Online-Handel, Logistik und Software.
Quelle: Ebner Media Group




Das könnte Sie auch interessieren