Youtube
Das Portal wurde im Jahr 2005 von den ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. Es ist nach eigenen Angaben die größte Online-Video-Community der Welt. Der Begriffsteil "Tube" (deutsch: "Röhre) bezeichnet umgangssprachlich einen Fernseher. 2006 hat Google Youtube für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro in Aktien gekauft. Über das Youtube-Partnerprogramm können Videoproduzenten mit ihren Inhalten auf dem Portal Geld verdienen. Zum Beispiel durch eingeblendete Werbung, kostenpflichtige Abos oder Merchandise-Artikel. Verschiedene Funktionen und Programme sollen dabei helfen, eigene Kanäle zu erstellen und das Publikum zu vergrößern.
weitere Themen
Google-Ranking für Deutschland
02.05.2019

Die 5 beliebtesten YouTube-Werbeclips im März


YouTube-Panne
16.04.2019

Der Fall Notre Dame und die Grenzen Künstlicher Intelligenz


Weniger Originalproduktionen
29.03.2019

Umwälzungen bei YouTube und Netflix


Video
13.03.2019

YouTube will bei heiklen Inhalten Faktenprüfung anzeigen


Reichweiten der Google-Tochter
07.03.2019

AGF veröffentlicht erstmals YouTube-Daten für Deutschland



EU-Parlament
03.03.2019

Abgeordnete werden wegen Copyright-Reform mit Mails bombardiert


Hit-Wunder
28.02.2019

Rekord: Despacito ist erstes Youtube-Video mit sechs Milliarden Views


Veränderte Community-Richtlinien
20.02.2019

Neues Verwarnsystem für YouTube-Kanäle


Entdeckungsreise in der App
07.02.2019

YouTube testet erweiterte Explore-Funktion


Tipps für Kampagnen
05.02.2019

YouTube: Effektiv werben auf der Video-Plattform