Apple TV 16.04.2020, 10:58 Uhr

Test: Salt-Remote für Apple TV

Höflich ausgedrückt, ist die Remote zum Apple TV die Pest. Salt macht es besser.
Die Salt-Remote ist im direkten Vergleich ein ganz schöner Brummer, liegt aber hervorragend in der Hand
(Quelle: PCtipp / ze)
Ich kenne einige Leute mit Apple TV, die eines gemeinsam haben: Sie lieben die kleine Settop-Box von Apple. Was sie ebenfalls verbindet: Sie hassen die Fernbedienung. Während die Tasten noch in Ordnung sind, bleibt die Touch-Oberfläche auch für Feinmotoriker eine nie enden wollende Herausforderung.
Die Ergonomie der Fernbedienung ist zwar für jeden einzelnen Anwender ein isoliertes Problem, aber manchmal muss man in grösseren Massstäben denken. So liefert Salt zu ihren Fiber-Anschlüssen keine eigene Settop-Box, sondern ein reguläres Apple TV mit eigenen Apps. Das bedeutet auch, dass der Ruf der Fernbedienung auf den Dienst abfärben könnte – und das muss wohl einigen Leuten ein Dorn im Auge gewesen sein. Also wurde flugs ein eigenes Modell entworfen, dem Vernehmen nach sogar in Zusammenarbeit mit Apple.

Augenschein und Installation

Die Salt-Remote ist im direkten Vergleich wesentlich grösser, schwerer und damit griffiger, als das Apple-Original. Sie bietet ausserdem mehr Tasten, aber das Prädikat «minimalistisch» bleibt ungefährdet. Die ganze Oberfläche ist gummiert, sodass die Tasten gegen Bier und Schnaps geschützt sind. Der Tastenhub ist sehr kurz; trotzdem fühlt sich der Druckpunkt sehr angenehm an, fast schon befriedigend. Einzig die Kanten des Gehäuses sind an der Oberseite etwas zu scharf und schmälern den sehr guten Ersteindruck.
Und dicker ist sie auch – aber das tut der Ergonomie keinen Abbruch, im Gegenteil
Quelle: PCtipp / ze
Im Gegensatz zur Apple-Remote wurde kein Akku verbaut; stattdessen sorgen zwei AAAA-Batterien für den nötigen Saft. Klassisch. Die Fernbedienung ist bereits für die Verwendung mit Apple TV eingerichtet. Die kurze gedruckte Anleitung zeigt deshalb nur die Verbindung mit dem Fernseher, wobei dieser Schritt bei den Samsung-Geräten ebenfalls entfällt. Tatsächlich wurden mein Samsung-TV und das Apple TV vom Fleck weg erkannt. Alle anderen drücken einmalig ein paar Tastenkombinationen für die Einrichtung.



Das könnte Sie auch interessieren