LibreOffice oder FreeOffice 17.09.2019, 14:04 Uhr

Manjaro 18.1.0 stellt Nutzer vor die Wahl

Die Linux-Distribution Manjaro ist jetzt in der neuen Version 18.1.0 verfügbar. Mit dem Update wird das Betriebssystem um eine Auswahl-Option für Office-Software erweitert. Ausserdem ist Support für Flatpak und Snap mit an Bord.
(Quelle: Manjaro)
Turbulente Zeiten für Manjaro: Nachdem die Linux-Distribution mit der Integration der proprietären Software FreeOffice und der Gründung der Manjaro GmbH und Co. KG für Aufsehen gesorgt hatte, folgt nun die Veröffentlichung der neuen Version 18.1.0.
Mit dem Update erhalten Nutzer bei einer Neuinstallation des Betriebssystems nun die Option zur Wahl einer vorinstallierten Office-Umgebung. Zur Auswahl stehen LibreOffice sowie das jüngst via Update aufgewertete FreeOffice von SoftMaker. Wer lieber eine andere Lösung einsetzen möchte, kann bei der Installation auch beide Optionen abwählen.


Das könnte Sie auch interessieren