Zurückerobert 10.06.2021, 18:00 Uhr

Firefox: «Fläche zum Ziehen» zurückbekommen

In der Firefox-Version 89 ist neben anderen Dingen auch die «Fläche zum Ziehen» verschwunden, die es einfacher machte, das Fenster per Maus zu greifen und zu verschieben.
Die Firefox-Tabs einmal ohne und einmal mit dem Anfassbereich
(Quelle: PCtipp.ch )
Im Artikel «Firefox: Titelleiste zum Anfassen» schrieben wir vor anderthalb Jahren, wie Sie im Firefox-Tabbereich einen zusätzlichen Streifen einblenden, an dem Sie das Fenster per Maus schnappen und verschieben können. Im Englischen «Drag Space» genannt, hiess die Funktion in deutschsprachigen Firefoxes «Fläche zum Ziehen».
Mit der Version 89 von Firefox hat Mozilla diverse Änderungen am Firefox-Design vorgenommen (Online PC berichtete), die nicht bei der ganzen Nutzerschaft auf positives Echo stossen. Einige davon lassen sich mit Tipps aus diesem Artikel wieder entschärfen.
Fläche zum Ziehen verschwunden! Zu den Änderungen in Firefox 89 gehört auch, dass die Fläche zum Ziehen über die Klinge springen musste und sich weder über eine herkömmliche Einstellung noch über einen Eingriff via about:config wieder zum Vorschein bringen lässt. In Google Chrome und Microsoft Edge ist ein solcher schmaler Anfassbalken jedoch vorhanden.
Falls Sie die Funktion im Firefox vermissen, gibts hier zwei Tipps.

Menü einblenden

Derzeit sieht der Tabbereich im neuen Firefox standardmässig wie im folgenden Screenshot aus. Wie Sie sehen, gibt es hier zwar linker- und rechterhalb der Tabs weiterhin die zwei Bereiche, an denen Sie das Firefox-Fenster per Maus ergreifen und verschieben können. Aber der wenige Pixel breite Bereich oberhalb der Tabs lässt sich nicht greifen. Sie werden beim Klick darauf stets nur ein einzelnes Tab zu fassen bekommen, aber nicht das ganze Fenster.
Noch ist sie weg, die «Fläche zum Ziehen»
Quelle: PCtipp.ch
Drücken Sie aber einmal die Alt-Taste, erscheint das klassische Firefox-Menü. Rechts davon haben Sie viel Platz, den Sie per Maus packen und damit das ganze Fenster verschieben können. Sollten also die beiden Anfassbereiche links und rechts der Tabs einmal nicht reichen, drücken Sie Alt und haben Ihren Anfassbereich. Vielleicht reicht Ihnen das ja bereits.
Mit temporär per «Alt»-Taste eingeblendetem Menü haben Sie wieder einen grösseren Anfassbereich
Quelle: PCtipp.ch
Soll die Fläche zum Ziehen zurückkehren und permanent eingeblendet sein? Lesen Sie hierfür den Tipp auf der nächsten Seite.




Das könnte Sie auch interessieren