Digitaler Schutz für Europawahl 21.02.2019, 19:38 Uhr

Microsoft AccountGuard startet in Europa

Pünktlich zu den anstehenden Wahlen für das EU-Parlament rollt Microsoft seinen Sicherheitsservice AccountGuard auch für Europa aus. Der Dienst soll politische Kandidaten, Parteien und Wahlkampfbüros vor Spionage, Cyberattacken und Manipulationen schützen.
(Quelle: I AM CONTRIBUTOR / Shutterstock.com )
Bereits im vergangenen Jahr hatte Microsoft seinen Sicherheitsservice AccountGuard für Kunden aus der Politik in den USA gestartet. Der kostenlose Dienst sichert die Online-Konten von Kandidaten, Parteien und Wahlkampfbüros zusätzlich ab, um diese vor Spionage, Cyberattacken und Manipulationen zu bewahren. Zur anstehenden Europawahl ist der AccountGuard jetzt auch für die europäische Kundschaft erhältlich.
Politische Akteure sind speziell im Vorfeld zu Wahlen und wichtigen Beschlüssen ein lukratives Ziel für Angriffe, da sie Zugang zu sensiblen Informationen haben, die potenziell eine aktive Einflussnahme auf den Wahlausgang erlauben. So wurden etwa zu den französischen Präsidentschaftswahlen 2017 gezielt Hacker- und Desinformationsangriffe gestartet, um Emmanuel Macron zu sabotieren.

Attacken auf politische Akteure und Organisationen

Wie Microsoft in einem Blogpost ausführt, habe sich auch 2019 nichts an dieser Bedrohungslage geändert. Jüngst haben die Redmonder etwa gezielte Attacken auf politische Think Tanks und gemeinnützige Organisationen festgestellt. Darunter etwa die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, verschiedene europäische Büros der Aspen Institute sowie der German Marshall Fund. Die zumeist per Spear Phishing gefahrenen Attacken zielten auf insgesamt 104 Mitarbeiterkonten in Deutschland, Belgien, Frankreich, Polen, Rumänien und Serbien ab. Die erbeuteten Zugänge sollten zur Verbreitung von Malware innerhalb der Organisationen genutzt werden. Microsoft hat die betroffenen Einrichtungen nach eigenen Angaben rechtzeitig informiert und entsprechende Gegenmassnahmen eingeleitet.
Der nun auch in Europa verfügbare AccountGuard soll solche Angriffe auf politische Akteure gleich im Vorfeld vereiteln. Der Dienst umfasst ein erweitertes Monitoring zur frühzeitigen Erkennung und Abwehr von Angriffen. Registrierte Kunden werden über aktuelle Sicherheitsvorfälle per Mail informiert. Ausserdem umfasst der Service ebenfalls Best-Practice-Programme zur Absicherung von Online-Konten sowie Briefings und Schulungen zum Umgang mit aktuellen Bedrohungen im Netz.
Microsofts AccountGuard steht allen Unternehmenskunden von Office 365 kostenlos zur Verfügung. Zur Teilnahme am Programm ist lediglich eine Anmeldung beim Hersteller erforderlich.



Das könnte Sie auch interessieren