So funktioniert Ihr Drucker nach einem Streik wieder

Brother, Canon

Brother

Bei Brother können Sie diverse Resets über ein Administratormenü durchführen. Dieses erreichen Sie folgendermassen: Schalten Sie den Drucker aus. Drücken Sie anschliessend die Tasten Start und Menü gleichzeitig und halten Sie die Tasten gedrückt. Drücken Sie nun viermal eine der folgenden Tasten Plus oder Pfeil nach oben. Welche der Tasten Sie drücken müssen, hängt jeweils vom Modelltyp ab. Um eine Brother-Patrone zurückzusetzen, öffnen Sie den Drucker, als würden Sie die Patrone auswechseln. Drücken und halten Sie die Tasten Abbrechen und Drucken und drücken Sie die Plus-Taste. Es erscheint ein Menü. Wählen Sie die gewünschte Patrone und bestätigen Sie den Vorgang.
Bei Brother-Druckern gibt es ein spezielles Admin-Menü für Resets
Quelle: Brother

Canon

Die meisten Modelle der Canon-Pixma-Serie lassen sich über das Gerätemenü zurücksetzen. Falls das keine Option ist, schalten Sie den Drucker komplett aus. Drücken und halten Sie gleichzeitig die rote Stopp-Taste und die Ein-/Aus-Taste. Lassen Sie nach etwa 3 Sekunden die Stopp-Taste los und drücken Sie die Taste erneut zweimal. Lassen Sie anschliessend beide Tasten los. Patronen können Sie bei vielen Canon-Geräten im gleichen Menü zurücksetzen wie den Drucker.
Die Pixma-Serie lässt sich mit einer einfachen Tastenkombination zurücksetzen
Quelle: Canon
Andere Serien: Fast alle Canon-Drucker ausserhalb der Pixma-Serie lassen sich mit der folgenden Methode zurücksetzen: Trennen Sie den Drucker vom Strom. Halten Sie die Tasten Power, Formfeed sowie Print Mode gedrückt und verbinden Sie währenddessen das Stromkabel.


Das könnte Sie auch interessieren