Blabloo 19.11.2020, 09:48 Uhr

Sunrise lanciert Kinder-Smartphone Blabloo

Das Blabloo Kinder-Smartphone soll Kindern und Jugendlichen den sicheren Einstieg in die digitale Kommunikation erlauben. Eltern können via App alle Funktionen und Apps des Blabloo Smartphones altersgerecht anpassen.
Blabloo Kinderhandy
(Quelle: Sunrise )
«Damit Eltern ihren Kindern den Einstieg in die digitale Welt sorgenfrei ermöglichen können, bringt Sunrise mit Blabloo ein Smartphone speziell für Kinder. Die Eltern haben dabei jederzeit die Übersicht, wann und wie ihr Kind das erste Smartphone nutzt», sagt André Krause, CEO Sunrise.  

Blabloo sorgt für eine altersgerechte Nutzung des ersten Smartphones. Eltern können jederzeit via Fernzugriff mit der «Blabloo Parents App» (iOS/Android) alle Funktionen und Apps des Blabloo Smartphones anpassen, wie zum Beispiel die Nutzung von Apps, dem Google Play Store, der Kamera usw. Ebenso kann das Smartphone jederzeit lokalisiert werden. Droht ein Notfall, können die Kinder ihre Eltern sofort per SOS-Taste erreichen.

Das Blabloo Smartphone ist mit jedem Sunrise Mobilabo erhältlich. Es kostet einmalig CHF 149.- oder ist mit dem Geräteplan mit einer Anzahlung von CHF 1.- für CHF 6.20/Monat während 24 Monaten erhältlich. Als Einführungsangebot erhalten Kunden diese monatlichen Raten geschenkt, indem das Blabloo Smartphone im Paket mit dem Abo Mobile start young bis 21. Januar 2021 CHF 19.- pro Monat statt 26.20 (24 Monate) kostet. Das Abo beinhaltet unlimitierte Anrufe ins Sunrise Mobilnetz sowie auf drei Wunschnummern, unlimitierte SMS/MMS in der Schweiz, unlimitiertes WhatsApp Messaging und Surfen in der Schweiz, davon 1.5 GB mit bis zu 50 Mbit/s.
 
Für die ersten Schritte im Umgang mit smarten Uhren plant Sunrise ferner die Kinder-Smartwatch Xplora X5 Play eSIM ins Sortiment aufzunehmen. Die weiteren Informationen dazu werden zur gegebenen Zeit bekannt gegeben.
 
Mehr Infos unter: www.sunrise.ch/blabloo



Das könnte Sie auch interessieren