Apple Tipp 23.10.2017, 12:55 Uhr

Hard Reset für iPhone 8 und 8 Plus

Das Problem ist bekannt: Das Smartphone ist überfordert und hat sich aufgehängt. iPhone-Nutzer müssen sich für das aktuellste Modell des Unternehmens nun an eine neue Tastenkombination gewöhnen, um einen Notstart auszulösen.
Das iPhone 8 gibt es eine neue Kombination für einen «Hard Reset».
(Quelle: Alexander Heinl/dpa-tmn)
Neues iPhone, neue Notstart-Tastenkombination: Während man iPhones bis zum Modell 6S mit langem und gleichzeitigem Drücken der Home- und der Seitentaste neu starten konnte, ist dafür beim iPhone 7 gleichzeitiges Drücken von Seitentaste und Leiser-Taste nötig.

Beim iPhone 8 und 8 Plus wird es komplizierter. Wenn das Telefon hängt, greifen die bekannten Tastenkombinationen nicht mehr. Stattdessen geht der sogenannte Hard Reset jetzt so: Erst die Lauter-Taste kurz drücken, dann die Leiser-Taste und dann die Seitentase, bis das Apfellogo erscheint.

Apples neustes iPhone kostet in der günstigeren Version rund 1200 Franken. Wir zeigen in der Bildergalerie, was Sie sich sonst dafür kaufen können.





Das könnte Sie auch interessieren