Franz Bürgi ist CIO des Jahres

Die Top CIOs 2019

Top CIOs 2019: Tilman Isselhorst (l.), Head of Business Intelligence und Integration der Alpiq Holding und Dietmar Bettio, CIO der Alpiq Holding.

Quelle:

Confare

Neben dem CIO Award wurden zwei weitere IT-Leiter zu Top CIOs 2019 gekürt. Dietmar Bettio, CIO der Alpiq Holding, und Tilman Isselhorst, Head of Business Intelligence und Integration der Alpiq Holding, wurden mit der Auszeichnung Top CIO 2019 geehrt. Sie sehen die Auszeichnung als Anerkennung der Teamleistung in der gesamten IT und als weiteren Motivationsschub für die anstehenden Projekte, aber auch für die interne Positionierung der Abteilung.
Ein weiterer Top CIO ist Milan Kumar, CIO von Wabco. Er hat die digitale Transformation mit der Einführung von Robotic Process Automation in ein 150 Jahre altes Unternehmen gebracht, lobte die Jury Kumar. Die Auszeichnung bedeutet für ihn Anerkennung für das Team, das hart gearbeitet und die digital Vision weltweit angenommen hat. Leider konnte Kumar nicht selbst anreisen.
Die Awards wurden am 11. September im Rahmen des 8. Confare Swiss CIO und IT-Manager Summits. Die jährlich vergebenen Preise sind eine Auszeichnung für CIOs und IT-Manager, die das Business und Digitalisierung in Unternehmen voranbringen. Die Auszeichnungen wurden von Michael Ghezzo, Initiator des CIO Awards und Geschäftsführer von Confare, in Zusammenarbeit mit Andreas Toggwyler, Partner bei EY in der Schweiz, verliehen.



Das könnte Sie auch interessieren