23.10.2007, 00:00 Uhr

Orange Business Services mit neuer Sicherheitslösung

Orange Business Services bietet mit IPVPN Protected einen neuen Sicherheitsservice. Das neue gemanagte Sicherheitsangebot ist ab sofort weltweit verfügbar. Zweigstellen und entlegene Standorte sind mit IPVPN Protected auf der sicheren Seite: Die Lösung ist in den Cisco Integrated Service Router integriert ? inklusive Firewall und Intrusion Prevention System.
Unternehmen müssen für externe und mobile Mitarbeiter, für Personal im Aussendienst, für Kunden sowie für Geschäftspartner ihr Netzwerk immer mehr öffnen. Deshalb werden entsprechende Sicherheitsvorkehrungen benötigt. Die Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben verwischt, Arbeits- und Freizeit rücken immer näher zusammen: Manchmal arbeiten Mitarbeiter von zu Hause aus und manchmal erledigen sie etwas Privates im Büro.
Diese Art zu arbeiten fordert die Netzwerksicherheit neu heraus. Ausserdem nimmt der Datenaustausch stetig zu und wird auch immer kritischer (USB, Peer-to-Peer) und Unternehmen müssen aufgrund gesetzlicher Vorschriften wie Sarbanes-Oxley, HIPAA oder Basel II Unterlagen vorhalten können. IPVPN Protected ist prädestiniert, Unternehmen sichere Kommunikation zu ermöglichen. (ph) http://www.orange-business.com


Das könnte Sie auch interessieren