29.01.2013, 00:00 Uhr

mimacom group expandiert nach Osteuropa

Die Expansion der mimacom group schreitet voran. Zu den Gesellschaften in Spanien (mimacom ibérica sl), Deutschland (mimacom Deutschland GmbH) und der Vertretung in Österreich kommt nun die mimacom Slovensko sr hinzu. Die mimacom Slovensko wurde Mitte Januar gegründet und hat ihren Sitz in der slowakischen Hauptstadt Bratislava. Sie soll der mimacom den Zugang zum osteuropäischen Markt ermöglichen.
Im Jahr 2009 begann die mimacom mit der Gründung der mimacom ibérica sl in Spanien ihre internationale Expansion. Im darauffolgenden Jahr folgte die mimacom Deutschland GmbH und später die Geschäftsstelle in Österreich. Durch diese Gesellschaften hat die mimacom group einen guten Zugang zum westeuropäischen Markt. Mit der Gründung von mimacom Slovensko in Bratislava erreicht die mimacom nun einen neuen Meilenstein auf ihrem Weg zur Internationalisierung. Zusammen mit der Geschäftsstelle in Österreich ermöglicht sie der mimacom den Zugang zum zentral- und osteuropäischen Markt. Erste Erfolge konnten bereits verbucht werden. So startete die mimacom kürzlich mehrere Projekte in Österreich, beispielsweise für die ERGO Versicherungen. Des Weiteren entsteht in Bratislava ein Liferay Kompetenzzentrum, welches Professionelle Dienstleistungen und Expertisen im Bereich Portaltechnologie für die ganze mimacom group bereitstellen soll.

Die mimacom Slovensko wird von Jan Gregor als CEO geführt. Er ist in der Slowakei aufgewachsen und langjähriger Mitarbeiter der mimacom group. Zudem verfügt Jan Gregor über umfassende Expertisen im Bereich Portalentwicklung respektive Liferay. (ph)

Siehe auch: CH Open Source Awards 2012 lanciert


Das könnte Sie auch interessieren