Was ist den los? 13.05.2019, 10:35 Uhr

Windows 10: Vollbild-Startmenü, Icons weg - was ist passiert?

Plötzlich sieht Ihr Desktop merkwürdig aus: Das Startmenü ist im Vollbild, Apps sind im Vollbild, Taskleisten- und Desktop-Icons fehlen. Was ist denn los?
(Quelle: nmgz )
Lösung: Vermutlich haben Sie versehentlich in den Tablet-Modus umgeschaltet. Dieser hat eine ganze Reihe von Aus- bzw. Nebenwirkungen, wie Sie an den Screenshots sehen:
Fensterelemente fehlen in den Apps oder sind funktionslos, Taskleisten-Verknüpfungen und Desktop-Icons sind weg
(Quelle: nmgz)
Das Startmenü öffnet sich im Vollbild; Sie kommen nicht mehr auf den Desktop, die Apps sind nicht aufgelistet
(Quelle: nmgz)
Wenn Sie das Startmenü öffnen, erscheint dieses automatisch im Vollbild. Ausserdem fehlen im Startmenü die alphabetisch aufgelisteten Apps; d.h. Sie müssen für die App-Liste links oben das dritte Icon antippen/klicken. Zudem fällt Ihnen auf, dass Ihre Taskleisten-Verknüpfungen weg sind. Sämtliche Anwendungen und Apps öffnen sich in diesem Modus im Vollbild: Je nach Programm fehlen in den Programmfenstern oben rechts die Icons, um Programme in den Fenstermodus umzuschalten oder die Icons sind zwar da, aber funktionslos. Sie kommen auch nicht mehr auf den Desktop.
Um den Modus wieder auszuschalten, tippen oder klicken Sie unten rechts aufs Info-Center (Sprechblasen-Icon). Ist dort die Tabletmodus-Kachel zu sehen? Tippen Sie drauf, um sie zu deaktivieren. Dann wäre die Sache eigentlich schon erledigt.
Ist die Kachel nicht zu sehen, tippen Sie noch auf Erweitern (das danach zu Reduzieren wird, siehe Screenshot); vielleicht taucht der Tabletmodus jetzt als Kachel auf. Tippen Sie drauf – fertig!
Über die Kacheln im Info-Center (rechts) schalten Sie den Tabletmodus wieder aus
(Quelle: nmgz)
Immer noch nichts? Tippen oder klicken Sie im Info-Center auf Alle Einstellungen. Jetzt wird es etwas merkwürdig: Es nützt nichts, hier nach Tabletmodus zu suchen, denn da würden Sie bloss zuätzliche Einstellungen finden, aber keinen generellen Ein/Ausschalter für dem Modus. Gehen Sie in den Einstellungen daher zu Systemund schnappen sich in der linken Spalte Benachrichtigungen und Aktionen. Klicken Sie auf den Link Schnelle Aktionen hinzufügen/entfernen. Schalten Sie TabletmodusEin (jawohl: Ein!). Denn jetzt kommts: Damit aktivieren Sie unten rechts im Info-Center (Sprechblase, allenfalls Erweitern) die Schaltfläche, über die Sie jetzt den Tabletmodus ausschalten können. (PCtipp-Forum)
So sieht das normalerweise aus: Desktop, Taskleisten-Icons, Startmenü
(Quelle: nmgz)



Das könnte Sie auch interessieren