Windows 11.12.2019, 10:36 Uhr

Windows 10: Router- und Client-IP herausfinden

So erfahren Sie Ihre eigene IP-Adresse, sowie jene des Routers.
(Quelle: Archiv NMGZ)
Wenn Netzwerk- oder Router-Probleme anstehen – oder Sie etwa nicht wissen, wie Sie auf das Interface des Routers zugreifen können, ist es sinnvoll, diese beiden IPs zu kennen. So gehts:
  1. Drücken Sie die Windowstaste+R, um den Ausführendialog zu starten.
  2. Tippen Sie cmd und drücken Sie auf Enter.
  3. Im neuen Fenster tippen Sie nun ipconfig ein und drücken Enter.
  4. Die Angabe bei IPv4 ist die IP Ihres Cloents, jene bei Standardgateway jene des Routers. Der Unterschied: Sofern Sie für Ihren Client keine statische IP definiert haben, bleibt sie dynamisch, wechselt also.



Das könnte Sie auch interessieren