29.06.2007, 00:00 Uhr

AOL passt Messenger an Vista an

Das Instant-Messaging-Netz des Portal-Anbieters funktioniert jetzt unter Windows Vista und versendet auch Nachrichten an Kontakte, die gerade nicht angemeldet sind. AOL hat seinen Instant Messenger verbessert. Die neue Version 6.1 ist kompatibel mit Windows Vista. Ausserdem können User ab jetzt über das Instant-Messaging-Netz von AOL auch Nachrichten an Kontakte versenden, die gerade nicht online sind. Die Nachricht wird dann zugestellt, sobald der Empfänger wieder angemeldet ist. Desweiteren können Nutzer den neuen Messenger farblich individualisieren und in der vergrösserten Kontaktliste bsi zu 1.000 Personen speichern. (ph/iwb) http://www.aol.com


Das könnte Sie auch interessieren