UnReview geht an GitLab
08.06.2021, 06:09 Uhr

GitLab erweitert seine DevOps-Plattform

GitLab Inc. hat die Übernahme von UnReview bekannt gegeben und macht damit einen ersten Schritt hin zu GitLabs Applied Machine Learning for DevOps.
(Quelle: Gitlab.com )
UnReview ist eine Lösung, die auf maschinellem Lernen (ML) basiert und der automatischen Identifizierung geeigneter Code-Review-Experten sowie der Steuerung der Review-Auslastung und Wissensverteilung dient. Die Übernahme soll die Benutzererfahrung innerhalb des Dev-Bereichs von GitLab verbessern, einschliesslich der Phasen "Verwalten" (Manage), "Planen" (Plan) und "Erstellen" (Create) innerhalb des DevOps-Lifecycle. Durch den Einsatz von ML können Nutzer damit wirkungsvollere Code-Reviews durchführen. Dies geschieht durch die Automatisierung von Workflows und die Komprimierung der Zykluszeiten in allen Phasen des DevSecOps-Lebenszyklus. Ausserdem sollen neue hilfreiche MLOps-Funktionen für Data Scientists entwickelt werden.
Erst kürzlich hat die aktuelle DevSecOps-Umfrage 2021 von GitLab ergeben, dass 75 Prozent der befragten DevOps-Teams ML/künstliche Intelligenz für Tests und Code-Reviews bereits verwenden oder dies planen. Diese Zahlen belegen die Bedeutung von GitLabs Applied Machine Learning for DevOps sowie die Strategie, Automatisierungs- und Machine Learning-Technologien wie UnReview in die GitLab-Plattform zu integrieren.



Das könnte Sie auch interessieren