11.05.2007, 00:00 Uhr

Intel und weitere investieren 20 Mio. Dollar in JAJAH

JAJAH gab bekannt, dass Intel Capital - Beteiligungsgesellschaft der Intel Corporation - die dritte Finanzierungsrunde von JAJAH anführt. Über die Höhe der einzelnen Beteiligungen wurde Stillschweigen vereinbart, insgesamt erhält JAJAH jedoch 20 Millionen Dollar. Das Kapital soll zur Beschleunigung der Entwicklungen globaler Kommunikationslösungen  der nächsten Generation eingesetzt. Neben der Finanzierung wird es auch eine Zusammenarbeit zwischen JAJAH und der Intel Corporation vor allem in den Bereichen Produktentwicklung und Marketing geben.
Diese Partnerschaft eröffnet JAJAH Zugang zu Intels Netzwerk an Vertriebspartnern, Produzenten und Entwicklern und unterstützt den Zugriff auf die weltweite Entwickler Community. Zusätzlich nimmt JAJAH als Intel Capital Portfolio Unternehmen an Intel Capitals IP Access Program teil und hat somit Einblick in Intels umfassendes VoIP Patenteportfolio. JAJAH ist eine Lösung, um kostenlose oder günstige Telefonate über das Internet zu führen - ohne Headsets, Mikrofone oder Software Downloads. JAJAH nutzt die bestehenden Telefone der Nutzer - Festnetz oder Mobil. (ph) http://www.jajah.com


Das könnte Sie auch interessieren