Smartphone 02.10.2018, 08:09 Uhr

Twitter: Videos in der App nicht automatisch abspielen

Manche Nutzer wollen in der Twitter-App keine automatisch abspielenden Videos sehen. Oder sogar auch keine Bilder. Für die Tipps gehts hier lang.
(Quelle: ptipp.ch )
Beim Warten auf die Bahn oder bei der Fahrt in derselben ist Twitter auf dem Smartphone ein guter Zeitvertreib. Aber nicht jeder Nutzer möchte, dass die App alle Videos ungefragt abspielt. Der eine oder andere mag vielleicht auch die Bilder nicht sehen.
Es gibt zwei Möglichkeiten. Öffnen Sie die Twitter-App, tippen Sie oben links auf Ihr Twitter-Avatarbild und öffnen Sie Einstellungen und Datenschutz. Nun geht es entweder mit A wie «Alles weg» weiter oder mit B wie «Bilder ja, Videos nein» weiter. Wir zeigen es anhand der Twitter-App für Android.

Variante A: alles weg!

Soll Twitter in der App generell auf die Anzeige von Bildern und Videos verzichten? Tippen Sie in der Twitter-App unter Einstellungen und Datenschutz auf Bildschirm und Ton. Deaktivieren Sie hier die Medienvorschau, werden alle Bilder und Videos in Ihrem Feed unterdrückt.
Das ist aber meist etwas zu viel des Guten.
Entweder alle Bilder und Videos ausblenden (A) oder bloss die Videos am automatischen Abspielen hindern (B)
(Quelle: pctipp.ch)

Variante B: Bilder ja, Videos nein

Sie wollen zwar die Bilder haben, aber nicht die Videos. Auch hier gehts in der Twitter-App zuerst zu Einstellungen und Datenschutz. Tippen Sie nun auf Datennutzung. Tippen Sie auf Automatische Videowiedergabe und wählen Sie je nach Gutdünken zum Beispiel Nur WLAN, falls die Videos im WLAN abspielen sollen, unterwegs jedoch nicht. Oder Sie greifen zu Niemals, wenn Sie in Twitter gar keine automatisch loszappelnden Videos haben wollen.




Das könnte Sie auch interessieren