Apps 05.04.2018, 14:00 Uhr

Google Maps: Sprache ändern – so gehts!

Sie wollen eine andere Sprache bei Google Maps für Android? Es ist ein bisschen tückisch, aber es geht.
Google Maps lotst uns durch Städte und Dörfer und gehört sicher zu den nützlichsten Apps überhaupt. Wenn man aber die Sprache ersetzen möchte, gibt es Verschiedenes zu beachten: In der App selbst lässt sich das nämlich nicht machen. Dazu muss die Text-to-Speech-Funktion und unter Umständen die Systemsprache geändert werden.
Hier ändern Sie die Sprache
(Quelle: PCtipp)
  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf dem Gerät.
  2. Tippen Sie auf die Option System, danach auf Sprache und Eingabe.
  3. Nun den Punkt Text-zu-Sprache Ausgabe wählen.
  4. Wählen Sie die Option Bevorzugtes Modul.
  5. Wechseln Sie nun die Sprache, ändern Sie die Tonlage etc.
  6. Aber Vorsicht! Ist die Text-zu-Sprache-Stimme z.B. auf Deutsch eingestellt, die allgemeine Sprache auf dem Smartphone aber Englisch, kommt es zu sehr seltsamen Sprachexperimenten. Entsprechend muss also die Systemsprache auch geändert werden.
Hinweis: Je nach Gerät können die Menübezeichnungen variieren.




Das könnte Sie auch interessieren