Neue Funktion 29.11.2019, 10:20 Uhr

Wie viele der ausgehenden Signal-Nachrichten sind verschlüsselt?

Eine neue Funktion von Signal zeigt Ihnen, wie viele Ihrer ausgehenden Nachrichten der letzten Tage geschützt wurden.
(Quelle: Play Store/cm/NMGZ)
Falls Sie wissen möchten, wie viele Ihrer ausgehenden Signal-Nachrichten verschlüsselt sind, gibt es neu die Funktion Einblicke.
Ich habe beispielsweise Signal derzeit als Standard-Messenger definiert und erhalte somit reguläre SMS (z.B. von der Post oder meiner Bank) auch via Signal. Beim Ausprobieren erhielt ich darum für die letzten 7 Tage einen Wert von 50 Prozent. Die Kommunikation zwischen Signal-Benutzern ist immer Ende-zu-Ende verschlüsselt.
Die Einblicke-Statistik wird laut Signal lokal auf Ihrem Gerät erstellt und kann nur durch Sie eingesehen werden.
So gehts:
Die Statistik wird lokal auf Ihrem Gerät erstellt
Quelle: cm/NMGZ
1. Tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol.
2. Wählen Sie Einblicke.
3. Nun sollten Sie die eine kleine Signal-Protocol-Statistik mit einem Kreis und dem Prozentsatz Ihrer verschlüsselten Nachrichten sehen.
Je nachdem, wie viele Signal-Kontakte Sie haben und wie häufig Sie mit dem Messenger Nachrichten verschicken, sollten Sie zuerst ein oder zwei Signal-Nachrichten verschicken.
Hinweis: Wir haben dies mit einem Android-Smartphone (Android 9.1/EMUI) durchgeführt.


Das könnte Sie auch interessieren