04.05.2006, 00:00 Uhr

Orange mit günstigerem EU-Roaming

Orange passt auf Juli 2006 die bestehende Travel Option für Anrufe innerhalb der EU-Länder an. Damit profitieren Orange Kunden, welche die Travel Option abonnieren, von mindestens 25% günstigeren Tarifen bei Anrufen in die Schweiz und neu auch bei ankommenden Gesprächen im Ausland. Geschäftskunden profitieren mit der Travel Option gar von bis zu 40% günstigeren Tarifen, wie Orange am Donnerstag mitteilte. Während die Travel Option bisher für eine Monatsgebühr von 5 Franken abonniert werden konnte, kostet sie neu noch 3 Franken pro Monat. Die Mindestlaufzeit der Option beträgt einen Monat.  (ph) http://www.orange.ch


Das könnte Sie auch interessieren