Smartphones 24.07.2018, 14:40 Uhr

LG und McAfee intensivieren Zusammenarbeit

Käufer ausgesuchter LG-Modelle können ab sofort die Security-App "McAfee Safe Family" kostenlos nutzen. Mit der App können Eltern das Surf-Verhalten ihrer Kinder besser kontrollieren.
Mit McAfee Safe Family können Eltern das Surf-Verhalten ihrer Kinder steuern
(Quelle: patat/Shutterstock )
Der Security-Spezialist McAfee und der Smartphone-Hersteller LG intensivieren ihre Zusammenarbeit. Wie die Unternehmen mitteilten, wird ab sofort in 32 Ländern auf den LG Smartphone-Modellen G7 ThinQ, Q7, Q7+ und Q Stylus die Anwendung "McAfee Safe Family" vorab installiert sein. Zudem sollen auch die zukünftigen LG-Modelle mit der App ausgestattet werden, mit der Eltern das Surf-Verhalten ihrer Kinder besser verwalten können.
Zu den Funktionen von McAfee Safe Family zählen unter anderem das Blockieren von Web-Inhalten und Apps, das Einrichten von Sperrzeiten, die Lokalisierung des Nutzers sowie ein "Pause"-Knopf, mit dem man die Geräte der Kinder mit einem Klick zu sperren kann.
"Die Anzahl der Kinder im Besitz eines Mobiltelefons nimmt weiter zu. Um sie vor den Gefahren der Online-Welt zu schützen, müssen Eltern zunehmend darauf achten, ein sicheres Umfeld zu schaffen,“ so Alexander Salvador, IT-Sicherheitsexperte bei McAfee. "Mit dem vorinstallierten McAfee Safe Family auf seinen Mobiltelefonen zeigt LG, dass es unsere Absicht teilt, sowohl Eltern als auch Kindern die Sicherheit zu geben, die sie brauchen, um sorgenfrei die Annehmlichkeiten der Online-Welt zu geniessen."
Für Käufer der oben genannten Geräte ist die Nutzung von McAfee Safe Family komplett kostenlos. Andere LG-Kunden können die App aus dem LG Smart World Store herunterladen und erhalten so eine Gratis-Probezeit von 60 Tagen. Wer die App über diesen Zeitraum hinaus nutzen möchte, erhält ein vergünstigtes Angebot, verspricht LG.




Das könnte Sie auch interessieren