Word, Excel und Powerpoint 18.02.2020, 11:11 Uhr

Microsoft geht mit Office-Suite für Android an den Start

Microsoft veröffentlicht eine universale Office-App für Android. Lösungen wie Word, Excel und Powerpoint werden damit über eine gemeinsame Oberfläche zugänglich. Allerdings funktioniert die neue Anwendung nur auf Smartphones, nicht aber auf Tablets.
(Quelle: Microsoft / Google Play Store )
Microsoft stellt seine Büro-Suite Office ab sofort als kostenlose Android-App bereit, wie AndroidPolice berichtet. Office-Programme wie Word, Excel und Powerpoint stehen den Nutzern damit nicht mehr als einzelne Anwendungen, sondern als ganzes Bundle bereit.
Ab sofort sind die gewohnten Office-Anwendungen auch mobil über eine universelle Oberfläche erreichbar.
Quelle: Microsoft / Google Play Strore
Den meisten Anwendern dürfte die Office-Suite für den Desktop-PC respektive als Web-Version bekannt sein. Nun also vereint Microsoft die bisher verfügbaren Einzelprogramme zu einem ganzen auch im mobilen Bereich. Wie die Redmonder schreiben, bekommen die Nutzer so die gewohnte Office-Umgebung sowie weitere Funktionen, die "die Stärken vom Smartphones" nutzen. Gemeint ist damit unter anderem die Unterstützung von Office Lens, eine Scanner-Lösung, die zu Aufnahme der Bilder die Smartphone-Kamera nutzt. Office Lens stand bisher nur als separate App bereit.
Allerdings stehen die jeweiligen Lösungen nicht im vollen Funktionsumfang bereit. Lediglich die essenziellen Teile sind in der "All-in-One-App" enthalten. Für schnelles mobiles Arbeiten dürften diese jedoch allemal ausreichen. Vor allem deshalb, weil die neue Office-App ausschliesslich für Smartphones, nicht aber für Tablets konzipiert ist.



Das könnte Sie auch interessieren