20.02.2006, 00:00 Uhr

Mit dem iPod zu Olympiagold

Als die US-Snowboarder an der Winterolympiade in der Half-Pipe ihre Sprünge absolvierten, war ihr iPod meist dabei. Von den Goldmedaillengewinnern Hannah Teter und Shaun White weiss man, dass sie Musik über den iPod hörten. Gemäss einem Artikel in der US-Zeitung Baltimore Sun wird ihnen der Musikgenuss auch dadurch erleichtert, dass das US-Olympiateam mit Jacken von Burton ausgestattet ist, welche eine iPod-Steuerung im Ärmel eingebaut haben. Auch viele andere Athleten nutzten ihre iPods oder andere MP3-Player bei ihrem Olympiaeinsatz. (ph) http://www.ipod.com http://www.burton.com http://www.baltimoresun.com


Das könnte Sie auch interessieren