Marktstart 13.11.2019, 08:51 Uhr

Disney+ – der Disney Streaming-Dienst startet heute

Heute startet Disneys hauseigener Streaming-Dienst. Das wirkt sich auch auf die Schweiz aus.
(Quelle: Disney)
USA, Kanada und die Niederlande sind die drei Länder, die sich Disney zum Startschuss ihres Streaming-Dienstes Disney+ ausgeguckt hat. Ab nächster Woche kommen die beiden Ozeanien-Schwergewichte Australien und Neuseeland in den Genuss.
Für die meisten europäischen Länder ist ein Marktstart im kommenden März geplant – gut möglich, dass da auch die Schweiz berücksichtigt wird. Ansonsten verspricht Disney einen weltweiten Rollout in den nächsten 2 Jahren.
Allerdings: Auswirkungen auf den Schweizer Streamingmarkt hat der Einstieg des neuen Players bereits jetzt. Denn Disney beabsichtigt, sämtliche Inhalte, deren Lizenzinhaber sie sind, nur noch auf Disney+ anzubieten. Nebst den bekannten Disneyproduktionen wie Toy Story, Lion King oder Aristocats betrifft dies auch Serien – wie z.B. Mickey Mouse – sowie sämtliche Star Wars Filme und Spin-offs, alle 30 Staffeln der Simpsons und alle Marvel Filme wie etwa die X-Men oder die Avengers Reihe. Die meisten dieser Inhalte werden ab sofort von anderen Plattformen abgezogen, einzelne erst 2020.
Zum Start bietet Disney+ rund 500 Filme und 7000 Serien an – und dies zum Kampfpreis von 6,99 US-Dollar monatlich oder 69,99 Dollar, wenn jährlich bezahlt wird.


Das könnte Sie auch interessieren