Tipps & Tricks 09.06.2021, 09:48 Uhr

Chrome: Tab-Tooltipps mit Vorschaubildern erweitern

Google Chrome besitzt eine Funktion, mit der Sie grosse Tab-Tooltipps mit Vorschauen ein- oder ausblenden können.
(Quelle: PCtipp.ch )
Anfangs nervig, jetzt nützlich? Es gibt eine noch grössere Version der Tooltipps: eine inklusive Vorschau
Quelle: PCtipp.ch
Mit der im Herbst 2019 erschienen Version 78 hat Googles Webbrowser Chrome nebst Sicherheitsupdates auch neue Funktionen erhalten (siehe «Chrome 78 für den Desktop wird ausgerollt»).
Was einige Nutzer damals als störend empfanden, waren die relativ grossen Tab-Tooltipps, die erschienen, wenn man die Maus über die Tabs bewegte. Damals liessen sich diese in den Chrome-Flags (via chrome://flags/#tab-hover-cards) deaktivieren.
Update 04.06.2021: Inzwischen sind die Tab-Overlays fix eingezogen und lassen sich auch nicht mehr komplett deaktivieren. Die frühere Einstellung wurde durch eine neue ersetzt. Besuchen Sie mit Google Chrome chrome://flags/#tab-hover-card-images, damit landen Sie direkt bei der richtigen Einstellung innerhalb der chrome://flags/. Schalten Sie testhalber die Einstellung Tab Hover Card Images von Default auf Enabled um. Klicken Sie danach auf Relaunch, um Chrome neu zu starten.
Mit «Enabled» unter chrome://flags/#tab-hover-card-images schalten Sie die Tab-Overlays auf grössere Varianten mit Vorschaubildern um
Quelle: PCtipp.ch
Sie können auch bloss chrome://flags/ öffnen und dort nach tab-hover suchen. So finden Sie den Eintrag Tab Hover Card Images ebenfalls. Steht er auf Enabled, zeigt Chrome beim Berühren der Tabs mit der Maus nicht nur den Webseitentitel an, sondern auch ein Miniaturbild der Webseite.
Wollen Sie dies nicht, schalten Sie den Eintrag auf Disabled oder wählen die Einstellung Default, um diese Entscheidung den Google-Chrome-Entwicklern zu überlassen. (Ursprung: PCtipp-Forum, Update: PCtipp-Forum)




Das könnte Sie auch interessieren