E-Government 23.08.2018, 12:41 Uhr

«eUmzugCH» startet in Graubünden

Auch im Kanton Graubünden können Einwohnerinnen und Einwohner nun Umzüge per Internet melden.
Umzüge können nun auch in Graubünden unabhängig von Schalteröffnungszeiten via Internet gemeldet werden. Abb sofort ist dies zunächst in den beiden Pilotgemeinden Chur und Landquart möglich. In den folgenden Monaten werden dann weitere Bündner Gemeinden diese Dienstleistung anbieten, heisst es in einer Mitteilung des Amts für Informatik.

Somit beteilgt sich auch der Bergkanton am schweizweit koordinierten Vorhaben «eUmzugCH». Dieses ermöglicht Personen mit Wohnsitz in der Schweiz, ihre Umzüge innerhalb der Schweiz elektronisch abzuwickeln.

Der eUmzug kann über die Webseite eumzug.swiss gestartet werden. Ebenfalls sind die teilnehmenden Gemeinden dort ersichtlich.




Das könnte Sie auch interessieren