23.08.2006, 00:00 Uhr

Schwyzer Steuerverwaltung sagt Papierflut den Kampf an

Mit dem Projekt EVA2007 hat die Steuerverwaltung des Kantons Schwyz am 5. Mai dieses Jahres eine öffentliche Ausschreibung für die Einführung einer Scan-, Erfassungs- und Archivierungslösung durchgeführt. Aus den eingereichten Angeboten hat sich die Steuerverwaltung für die Interact Consulting entschieden. Die offerierte Lösung basiert auf den Standardprodukten CaptureTax für das automatisierte Scannen und Lesen der Steuererklärungen und ARTS der Firma Uptime für die elektronische Archivierung der gescannten Dokumente und die Einführung der elektronischen Steuerakte. Die Steuerverwaltung des Kantons Schwyz verarbeitet jährlich etwa 85 000 Steuererklärungen, welche etwa 4,5 Millionen Seiten Papier umfassen. Alle Dokumente werden in Zukunft mit CaptureTax zentral gescannt, elektronisch gelesen, geprüft und in die Anwendung der Steuerveranlagung übergeben. Durch das frühe Lesen der erforderlichen Angaben, können die nachfolgenden Prozesse hochgradig automatisiert werden. Mit der gleichzeitigen Einführung des elektronischen Aktenzugriffs werden die Steuerfachpersonen von einfachen Routinearbeiten wie Datenerfassung, Aktensuche und ?transport nachhaltig befreit. (ph) http://www.sz.ch http://www.interact.ch


Das könnte Sie auch interessieren