13.04.2006, 00:00 Uhr

Google hat Kalenderdienst gestartet

Wer einen Google-Account hat, kann ab sofort den Google Calendar nutzen. Der Webkalender befindet sich noch in der Beta-Phase und ist bislang nur in Englisch nutzbar. Weitere Sprachen sollen gemäss Google bald folgen. Der Kalender bietet ähnliche Funktionlitäten wie andere Webkalender von MSN oder Yahoo. Beim Google Calendar besteht die Möglichkeit Kalenderdaten aus Outlook, iCall oder Yahoo Calendar zu importieren. Durch die Verzahnung mit Gmail von Google mit dem Calendar können in E-Mails erwähnte Events schnell in den Google Calendar eingetragen werden. (ph) http://calendar.google.com http://www.google.ch


Das könnte Sie auch interessieren