02.06.2006, 00:00 Uhr

Bund setzt bei Lehrstellenkampagne auf Internet

Die vor kurzem gestartete zweite Welle der nationalen Lehrstellenkampagne chance06 besteht aus weissen Plakaten mit unkommentierten Internet-Adressen. Sie verweisen auf die Internet-Plattform www.chanceo6.ch, die vergangenen Februar als gemeinsame Initiative von Bund, Kantonen und Organisationen der Arbeitswelt lanciert wurde. Mit der Plakataktion soll neben den Direktbetroffenen auch eine breite Öffentlichkeit für die Lehrstellenproblematik sensibilisiert werden, wie am Freitag informiert wurde. Wer eine der rund fünfzig verschiedenen URLs anwählt - von www.was-wird-aus-mir.ch bis www.ein-lehrling-hat-mir-gerade-noch-gefehlt.ch -, wird über die Absicht der Kampagne aufgeklärt, erfährt Wissenswertes zum Lehrstellenmarkt und landet schliesslich auf der Hauptseite www.chance06.ch. (ph) http://www.chance06.ch


Das könnte Sie auch interessieren