Eastereggs 17.04.2019, 19:19 Uhr

Google präsentiert fünf Funktionen für die Osterwoche

Wer die Top fünf "Eastereggs" in der Google-Suchleiste eingibt, erhält lustige Funktionen zum Zeitvertreib in den Osterferien.
Die Top fünf Reiseziele, die in Zusammenhang mit einem Kurztrip zu Ostern auf Google gesucht werden sind: Österreich, Italien, London, Kroatien und Südtirol.
(Quelle: Pixabay)
Um Langeweile in den Osterferien entgegen zu treten, bietet Google den Usern fünf "Top-Eastereggs" in der Google-Suche an. Internet-Nutzer die sich zu Ostern die Zeit vertreiben wollen, können beispielsweise „Pacman“, „Snake“, „Atari“, „Breakout“, „Solitare“, „Minesweeper“ oder Tic Tac Toe in die Suchleiste eingeben und die Games anschliessend online spielen. Für unentschlossene gibt es die Möglichkeit „Münze werfen“ in die Searchbar einzutragen. Dann erscheint eine virtuelle Münze, die geworfen wird und Kopf oder Zahl anzeigt. 
Begriff: "Münze werfen".
(Quelle: Screenshot Google)
Wenn User das Wort “Tiergeräusche“ auf Google eingeben, können verschiedene Tierarten ausgewählt werden. Um die dazugehörigen Tiergeräusche zu hören, müssen die User auf den Button klicken.
Begriff: "Tiergeräusche".
(Quelle: Screenshot Google)
Für alle die in den Osterferien Filme streamen wollen, gibt es die Möglichkeit den Suchbegriff „Speed Test“ in die Suchleiste einzugeben. Dieser misst die Internetgeschwindigkeit. Zudem gibt es ein besonderes „Osterei“ für jene, die die Formel „1.2+(sqrt(1-(sqrt(x^2+y^2))^2) + 1 - x^2-y^2) * (sin (10000 * (x*3+y/5+7))+1/4) from -1.6 to 1.6“ in die Suchleiste eingeben.

Suchbegriffe zu Ostern

Der Begriff "Ostern" wird am häufigsten in Tirol gegoogelt, danach suchen die Steirer und Kärntner am häufigsten online nach dem Begriff. „Osterhase“ suchen die Burgenländer am öftesten aber auch die Steirer und Kärntner geben den Begriff oft in die Google-Suche ein. Zu den Top fünf Reisezielen, die in Zusammenhang mit einem Kurztrip zu Ostern auf Google gesucht werden zählen: Österreich, Italien, London, Kroatien und Südtirol.
 

Christina Ebner
Autor(in) Christina Ebner


Das könnte Sie auch interessieren